ROADMAP


Die Erbringung der Leistungen Maintenance und Support erfolgt für die Majorversionen. Während des Wartungszyklus erhält eine Majorversion mehrere kleinere Updates, welche sich auf die Erweiterung vorhandener grundlegender Produktfunktionen und moderate Neuentwicklung von Funktionalitäten sowie auf die Behebung von Fehlern konzentrieren. Schnittstellen werden nur in kompatibler Weise erweitert oder bei Problemen angepasst.

Zusätzlich kann für die Majorversion ein erweiterter Support (LTS - Long Term Support) erworben werden. Er bietet Updates für schwerwiegende Sicherheitslücken sowie kleinere Produktwartungsarbeiten für die KIX Pro-Versionen, deren Mainstream-Support eingestellt wurde.


KIX PRODUKTSTRATEGIE


KIX in der Version 18

Im Rahmen der 6. Anwenderkonferenz im November 2018 wurde die neue Version unserer KIX-Produktfamilie, welche aus KIX Start, KIX Pro und KIX Cloud besteht, der Öffentlichkeit vorgestellt. Seit dieser Zeit hat sich das Produkt zu einer intuitiven und anpassungs-fähigen Lösung für den technischen Service entwickelt. Alle wichtigen Grundfunktionen zur effizienteren Arbeitsweise und zur Erhöhung der Servicequalität bringt es out-of-the-box mit. 

Die KIX Cloud beinhaltet dabei als Basis immer die aktuellste KIX Pro-Version, sodass dieses Produkt jederzeit durch den Mainstream-Support abgedeckt ist. Die zyklischen Releases, welche alle 6 bis 8 Wochen erscheinen, werden über den inkludierten Update Service automatisiert und ohne manuelles Zutun in die jeweiligen Cloudinstanzen eingespielt.

Wir werden den Funktionsumfang stetig erweitern und zusätzlich um zahlreiche Features für den IT-Service ergänzen.

Eine Auswahl neuer Funktionen des letzten Releases für KIX18 sehen Sie hier:

FEATURE RELEASE 18.17

  • Signifikante Überarbeitung der UI für Agentenportal (KIX Start/Pro/Cloud)
    • Flexibler einsetzbar und ressourcenschonender
    • Deutliche Verbesserung der Verwendung auf mobilen Geräten
    • Paralleles Öffnen verschiedener Kontexte möglich
    • Einrichtung eines persönlichen "KIX-Desktops" möglich
    • Fixierung ("Anpinnen") von Organisations-, Kontakt-, Ticket- oder Asset-Informationen 
  • Vorlagengruppierung im SSP  - aka "Servicekatalog aus Anwendersicht (KIX Pro/Cloud)
    • Anordnung von Ticketvorlagen in Gruppen und Untergruppen über beliebig viele Ebenen
    • Entspricht der Visualisierung und Präsentation eines Servicekatalogs
  • Reaktivierung/Anpassung der System Monitoring Anbindung (KIX Start/Pro/Cloud)
    • Anpassung an neue Funktionsweies der "betroffenen Assets"
  • Verschiedenes und Bugfixing

    KIX in der Version 17

    Die Service Software KIX in der Version 17 für den qualifizierten IT-Service ist als Community-Version KIX Start sowie als Businesslösung KIX Pro erhältlich. Dessen Funktionsspektrum beinhaltet neben einer umfassenden Verwaltung der Serviceaufträge und Service Level Agreements (SLA), viele Leistungen für die effiziente Unterstützung bei der Serviceerbringung. KIX Pro in der Version 17 ist schnell implementiert und kann um zahlreiche Funktionserweiterungen ergänzt werden.

    Parallel zur Weiterentwicklung von KIX in der Version 18, leisten wir bis einschließlich 2023 Support für die Service Software KIX in der Version 17 mit neuen Features und Bugfixes.

    Eine Auswahl neuer Funktionen des letzten Releases für KIX17 sehen Sie hier:

    FEATURE RELEASE 17.16

    • KIX:

      • OAuth2 für Mailversand und -abholung
      • Verbesserte Anzeige von Inhalten Dynamischer Felder vom Typ "Anhang"
      • Optimierung des Adminbereichs für Dynamische Felder
      • Überarbeitung der Drittanbieter-Bibliotheken
        • !! Eventuell müssen SysConfig-Schlüssel, die manuell NACH der Installation von KIX angepasst wurden, zurückgesetzt werden (Fehlerbild äußert sich z.B. durch AJAX-Fehler oder fehlende Javasscript-Dateien)!!
    • KIX Pro:

      • Neuer Dynamischer Feldtyp "Tabelle"
      • Anzeige von PDFs in der Artikelleiste als Vorschau

    Kontakt

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

    Rückruf

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.