ROADMAP


Die Erbringung der Leistungen Maintenance und Support erfolgt für die Majorversionen. Während des Wartungszyklus erhält eine Majorversion mehrere kleinere Updates, welche sich auf die Erweiterung vorhandener grundlegender Produktfunktionen und moderate Neuentwicklung von Funktionalitäten sowie auf die Behebung von Fehlern konzentrieren. Schnittstellen werden nur in kompatibler Weise erweitert oder bei Problemen angepasst.

Zusätzlich kann für die Majorversion ein erweiterter Support (LTS - Long Term Support) erworben werden. Er bietet Updates für schwerwiegende Sicherheitslücken sowie kleinere Produktwartungsarbeiten für die KIX Pro-Versionen, deren Mainstream-Support eingestellt wurde.


KIX PRODUKTSTRATEGIE



KIX in der Version 18

Im Rahmen der 6. Anwenderkonferenz im November 2018 wurde die neue Version unserer KIX-Produktfamilie, welche aus KIX Start, KIX Pro und KIX Cloud besteht, der Öffentlichkeit vorgestellt. Alle wichtigen Grundfunktionen zur effizienteren Arbeitsweise und zur Erhöhung der Servicequalität bringt es out-of-the-box mit. 

Die KIX Cloud beinhaltet dabei als Basis immer die aktuellste KIX Pro-Version, sodass dieses Produkt jederzeit durch den Mainstream-Support abgedeckt ist. Die zyklischen Releases, welche alle 6 bis 8 Wochen erscheinen, werden über den inkludierten Update Service automatisiert und ohne manuelles Zutun in die jeweiligen Cloudinstanzen eingespielt.

Wir werden den Funktionsumfang stetig erweitern und zusätzlich um zahlreiche Features für den IT-Service ergänzen.

Eine Auswahl neuer Funktionen des letzten Releases für KIX18 sehen Sie hier:

FEATURE RELEASE 18.25

  • SLA-Zielzeiten aussetzen (KIX Pro / Cloud)
    • Pausierung der Lösungszielzeit durch Setzen eines entsprechenden Ticketstatus 
    • Pflege der SLA-aussetzenden Status im jeweiligen SLA
    • Wirkung der Status individuell an jedem SLA und jedem SLA-Kriterium hinterlegt
  • Single Sign-On via Kerberos (KIX Pro)
    • Autenthifizierung von in KIX benannten Nutzern unter Verwendung von Single Sign-On mittes Kerberos
  • UI/UX (KIX Start / Pro / Cloud)
    • Erweiterte Filtermöglichkeiten sowie kompaktere Darstellung der Kommunikationshistorie
    • Zentrale De-/Aktivierung der im Team-Dashboard verfügbaren Sichten (Liste, Karte, Kanban, Kalender)  
    • Intial inaktive Anzeige von Informationen zu "Teilaufgaben" im Ticketdetailbereich
  • Optimierungen für Admins (KIX Start / Pro / Cloud)
    • Erweiterung des Konfigurationstransfers (aka "Config-Import-Export") um weitere Komponenten 
    • Anlegen spezifischer CSV-Import-Exportmappings für Assets durch einfaches Console Script "Console::Command::Admin::ImportExport::CreateMapping" 
    • Verbesserte "grafische" Anzeige der installierten KIX-Erweiterungen und deren Abhängigkeiten
  • Verschiedenes und Bugfixing


KIX in der Version 17

Die Service Software KIX in der Version 17 für den qualifizierten IT-Service ist als Community-Version KIX Start sowie als Businesslösung KIX Pro erhältlich. Dessen Funktionsspektrum beinhaltet neben einer umfassenden Verwaltung der Serviceaufträge und Service Level Agreements (SLA), viele Leistungen für die effiziente Unterstützung bei der Serviceerbringung. KIX Pro in der Version 17 ist schnell implementiert und kann um zahlreiche Funktionserweiterungen ergänzt werden.

Grundsätzlich wird es für KIX 17 keine grundlegenden Neuerungen mehr geben, da unser Fokus auf der Weiterentwicklung von KIX 18 liegt. Dennoch ist unser Anspruch, die vorhandene KIX 17-Lösung weiter zu optimieren, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und entstandene Bugfixes zu behandeln. Bis einschließlich 2023 leisten wir Support für die Service Software KIX in der Version 17.

Eine Auswahl neuer Funktionen des letzten Releases für KIX 17 sehen Sie hier:

FEATURE RELEASE 17.19

  • Beschleunigung der Artikelidentifizierung

  • Aktualisierung der Bibliotheken

  • Überarbeitung der Handhabung und Anzeige von Neuigkeiten

  • KIXConnect-Anpassungen

  • Bugfixing


Kontakt

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Rückruf

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.