Effiziente Entstörung und Wartung im Gelände und technischen Außendienst

Field Service ist unser innovatives Zusatzmodul zur Verwaltung, Planung und Bearbeitung von Aufträgen unterwegs und im Gelände. Es optimiert alle Arbeitsschritte vom Dispatching der Aufträge bis hin zur abschließenden Dokumentation der erledigten Arbeiten. Bessere Koordination, Übersicht und effiziente Durchführung der Außenaufträge sind das Ergebnis. Durch den Fokus auf zentral gesteuerte Service-Teams in Kombination mit einer intuitiven, offline verfügbaren Field Service-App werden die Schlüsselprozesse im technischen Außendienst optimal unterstützt. Sie sparen Zeit und Kosten, erhalten eine vollständige Dokumentation und somit eine Unterstützung bei der regelmäßigen Zertifizierung (ISO, TüV).

Im übersichtlichen Kanban-Board stellt der Werkstattleiter oder Dispatcher zentral die Touren für die Servicetechniker zusammen (Auftrag, Geräteinformationen, Anleitungen aus der Wissendatenbank).

Der Techniker startet seine Tour und nimmt das ihm für die Aufträge zugewiesene Mobilgerät einfach mit. Unabhängig von der Funknetzabdeckung kann er nun damit arbeiten – lokale IT-Komponenten entstören, Zähler ablesen, Reparaturaufträge abarbeiten oder technisches Equipment, z. B. Aufzüge, Heizungsanlagen, warten. Ein Ansprechpartner vor Ort kann den ausgeführten Auftrag mit Unterschrift quittieren. Am Ende der Tour synchronisiert der Mitarbeiter die ihm zugewiesenen Arbeitsaufträge zurück ins System. Sicherheit und Datenschutz werden gewahrt und Ihre Daten sind mit mehreren Faktoren verschlüsselt.

Dieses Zusatzmodul steht kostenpflichtig für KIX Professional Anwender zur Verfügung. In KIX Professional MRO ist es kostenfrei enthalten.

Funktionsüberblick

  • Überblick in einem übersichtlichen Kanban-Board

  • Kartendarstellung örtlich verteilter Arbeitsaufträge und Störungsmeldungen direkt ins Kanban-Board integriert

  • Erstellung und zentrale Verwaltung von Touren für Service-Teams und einzelne Techniker

  • Anzeige offener Touren an allen relevanten Stellen im System (bspw. im Kanban-Board, an Tickets, in Geräten und IT, in der Wissensdatenbank)

  • Zuordnung von Aufträgen, Equipment und FAQ-Einträgen durch Drag&Drop

  • intuitive Field Service-App für Android-basierte Smartphones und Tablets (bspw. Cat, Samsung, Aokvic, Blackview) inkl. Checklisten-Funktion

  • Einsatz der Field Service-App auch offline in Kellern, Rechenzentrumszellen, Werkhallen und Außengelände ohne Datennetz

  • umfassende Verschlüsselung aller App-Daten

  • Kennzeichnung der Aufträge, die gerade im Außendienst bearbeitet werden

  • durchgehend papierlose Dokumentation der Wartungs-/Instandhaltungsaufträge

  • Dokumentation von Arbeitszeiten und des Wartungsaufwandes inkl. Unterschrift durch den Kunden

Einsatzbereiche

Das Field Service-Modul und die dazugehörige App ist besonders geeignet für Organisationen und Unternehmen, die

  • technische Instandhaltung und Service im Außendienst für Kunden und Partner leisten

  • IT-Service im Außendienst für die eigene Organisation sowie für Kunden und Partner leisten

  • Serviceaufträge in netztechnisch nicht erschlossenen Gebäuden oder Gelände ausführen

Dazu zählen:

  • IT/TK: Systemhäuser, City Carrier

  • Industrie: produzierendes Gewerbe, Anlagenbau

  • Transport/Logistik: IT-Abteilungen, Haustechnik-Abteilungen, Technische Service-Teams

  • Gesundheit/Medizin: IT-Abteilungen von Krankenhäusern, Serviceabteilungen für Medizingeräte-Technik, Haustechnik-Abteilungen

  • Energie/Energietechnik: IT-Abteilungen, Technische Service-Teams